Mitgliedsgemeinden:
Markt Berchtesgaden, Bischofswiesen, Markt Marktschellenberg,
Ramsau b. Berchtesgaden, Schönau a. Königssee

Entgeltordnung gültig ab 09.2022

(01. September - 31. August des laufenden Schuljahres)

Grund- und Ergänzungsfächer:

  • Musikalische Früherziehung (MFE)
  • Musikalische Grundausbildung (MGA)
  • Eltern-Kind-Gruppe
  • Kinder- und Jugendchor
  • Kreativer Kindertanz
  • Modern Dance

Unterrichtsform:

Jahresentgelt: bei
monatlicher
Zahlung:
mind. 5 Teilnehmer 45 Min. € 204,75 € 17,06
ab 8 Teilnehmer 60 Min. € 204,75 € 17,06

Instrumentalunterricht

- ermäßigtes Jahresentgelt für bis 18-Jährige * der Mitgliedsgemeinden -

(*) Gilt auch für Erwachsene unserer Mitgliedsgemeinden,
die sich noch in ihrer Schul-, 1. Berufsausbildung befinden oder ihren Wehr- oder Zivildienst leisten.
Maßgebend sind die Verhältnisse zum Unterrichtsbeginn.

Einzelunterricht:

Jahresentgelt: bei
monatlicher Zahlung:
Standard 30 Min. € 703,71 € 58,64
(nur in Ausnahmefällen) 45 Min. € 1.081,08 € 90,09

Gruppenunterricht:

Jahresentgelt: bei
monatlicher Zahlung:
2er Gruppe 45 Min. € 558,18 € 46,52
3er Gruppe 45 Min. € 454,86 € 37,91
4er Gruppe 60 Min. € 454,86 € 37,91

Instrumentalunterricht

- Jahresentgelt für SchülerInnen anderer Gemeinden -

Einzelunterricht:

Jahresentgelt: bei
monatlicher Zahlung:
Standard 30 Min. € 1.013,71 € 84,48
(nur in Ausnahmefällen) 45 Min. € 1.391,08 € 115,92

Gruppenunterricht:

Jahresentgelt: bei
monatlicher Zahlung:
2er Gruppe 45 Min. € 868,18 € 72,35
3er Gruppe 45 Min. € 764,86 € 63,74
4er Gruppe 60 Min. € 764,86 € 63,74

Ergänzungsunterricht:

Unterrichtsform:

Jahresentgelt: bei
monatlicher Zahlung:
Ensemble ab 3 Teilnehmer
(auch für externe SchülerInnen)
14-täglich
19 x 45 Min.
kostenlos kostenlos

Versicherung: jährlich 2,20 €

(Fälligkeit: einmal je Schuljahr)

Versicherungsschutz besteht während des Unterrichts und bei Veranstaltungen der Musikschule,
sowie beim direkten Weg: Wohnort - Unterricht/Veranstaltung - Wohnort

Eltern - und Geschwisterermäßigungen

  • 2. Kind 25%
  • 3. Kind und jedes weitere Kind 50%

die teuerste Unterrichtsform steht jeweils an 1. Stelle.

Mehrfachermäßigung

  • 2. Instrument 10%
    (entfällt ab dem 2. Familienangehörigen)

die teuerste Unterrichtsform steht an 1. Stelle.

Sozialermäßigung

Antrag über unser Büro an die zuständige Gemeinde:
Dieser muss jährlich neu gestellt werden und bis spätestens am 15.07. des Jahres vorliegen.

Leihinstrumente:

  • Antrag nur über unsere Geschäftsstelle
  • der Vertrag gilt längstens für ein Schuljahr
  • bei Bedarf werden Anfänger bevorzugt
  • Verfügbarkeit und Entgelt auf Anfrage

Sonstiges

Bei Rücklastschriften wird die anfallende Bearbeitungsgebühr des Kreditinstitutes zzgl. € 5,-- eigenes Bearbeitungsentgelt je Zahlungsaufforderung in Rechnung gestellt.

Unterrichtsausfall

Falls durch Krankheit des Lehrers mehr als 2 Unterrichtsstunden entfallen, kann am Ende des Schuljahres eine anteilige Erstattung beantragt werden.
Fallen Unterrichtsstunden aus Gründen aus, die der Schüler zu vertreten hat, so sind diese entgeltpflichtig.
Bei längerer Erkrankung des Schülers wird auf schriftlichen Antrag und der Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung für jeden vollen Monat der Krankheit des Unterrichtsentgelt erlassen. Das monatliche Entgelt wird mit einem Zwölftel des Jahresentgelts berechnet.

Förderung von Kindern und Jugendlichen

Die Mitgliedsgemeinden Markt Berchtesgaden, Bischofswiesen, Markt Marktschellenberg, Ramsau b. Berchtesgaden und Schönau a. Königssee sowie der Freistaat Bayern fördern die Musikschule Berchtesgadener Land e.V. in beträchtlichem Ausmaß.

Nur durch diese Förderungen können wir hochqualifizierten Musikschulunterricht zu den aktuellen Entgelten anbieten.

Irrtum / Änderung vorbehalten
gültig ab 09.2022